Terminankündigungen


Spieltermine findet ihr im VfB Kalender

Anmeldung




Ihr wollt aktiv an der Homepage mitarbeiten? Z.Bsp. Beiträge einstellen?

Dann wendet euch für einen Login bitte an den Webmaster.

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
HKM-Viertelfinale der B-Runde: Teil 1 PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Allgemein
Geschrieben von: Gebhard Möller   
Sonntag, den 05. Februar 2017 um 14:51 Uhr

Am 05.02.17 ging es nach ein paar Wochen Spielpause zur HKM-Zwischenrunde nach Groß Berkel. Es traten neben uns die Mannschaften aus Klein Berkel 2, Fischbeck und Aerzen 3 an. Zunächst ging es gegen Fischbeck, eine durchaus starke Truppe, gegen die wir bisher immer knapp auf Augenhöhe gespielt haben. Es entwickelte sich ein intensives, aber jederzeit faires Spiel mit vollem Einsatz. Bis auf eine brenzlige Szene, bei der Felix den Ball kurz vor der Linie entscheidend ablenken konnte, standen wir hinten sehr sicher. Allerdings gab es auch vorne nichts zu bejubeln, so dass am Ende ein leistungsgerechtes 0:0 der besseren Sorte rauskam.

Im zweiten Spiel hieß dann Aerzen der Gegner. Hier waren wir drückend mit vielen Riesenchancen überlegen, aber das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Wenn Carl sein rechtes Bein nicht nur hätte, um nicht umzufallen... Egal, auch hier stimmten Einsatz und auch Spielanlage, so dass bis auf das Ergebnis alles gut war. Schließlich spielten wir als letztes gegen Klein Berkel, einen körperlich sehr präsenten Gegner, bei dem noch das eine oder andere Mal öfter, als es der Schiri getan hat, Freistoß für uns hätte gegeben werden müssen. Wir hielten dagegen, mussten aber ein saublödes Gegentor hinnehmen: Ecke, Pressschlag, Bogenlampe über Patti hinweg ins obere Eck. Danach waren aber dann eindeutig wir am Drücker, und hätte Luca einen famosen Alleingang mit einem erfolgreichen Abschluss gekrönt, wäre es wohl unentschieden ausgegangen. So aber machten wir noch etwas weiter auf, und Patti rettete bei einem Konter kurz vor Schluss leider einen Hauch außerhalb des Strafraums mit der Hand. Den fälligen Freistoß nutzte dann Klein Berkel zum nicht wirklich verdienten 2:0. Schade!

Dennoch muss man sagen, dass bis auf die Ergebnisse bei allen alles gestimmt hat - weiter so! Mit dabei waren Jan Hartig, Patrick Hesse, Luca Depping, Mika Prokop, Mika Reuker, Kaatje Streicher, Felix Schnorfeil, Carl Blana, Niels Druffel und Linus Möller. Gecoacht haben Mike Hartig und Marco Blana. An dieser Stelle wieder vielen Dank an den wie immer zahlreich vorhandenen und voller Inbrunst mitgehenden Anhang. In zwei Wochen folgt dann die Rückrunde, bei wir wieder alles geben werden, um die Chance zur Titelverteidigung aufrecht zu erhalten.

 

Sieben&Vierzig

47-Logo
VfB Hemeringen 1947 e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting