Aktuelles aus dem Verein
Aktuelle Infos zum Sieben&Vierzig PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Allgemein

Liebe Hemeringer, liebe Sportfreunde und Fans des „ 47“,

das mit viel Liebe und großem Einsatz umgestaltete Vereinsheim des VfB Hemeringen hat sich in kürzester Zeit zu einem vorzeigbaren und gastronomischen Eventobjekt entwickelt. Viele Anfragen für Veranstaltungen und die positive Resonanz, die wir erhalten, zeigt, dass wir mit unserem Angebot verschiedenster Veranstaltungen, mit unserem professionellen Service und mit der abwechslungsreichen und kreativen Küche genau den Nerv getroffen haben. Das freut
uns natürlich sehr!

Auch die Versorgung der Fussballspiele an den Sonntagen findet großen Anklang und wird gut angenommen.

Der regelmäßige Gastronomiebetrieb im „47“ hat sich leider bis heute nicht durchsetzen können. Unsere Informationen über die Öffnungszeiten und Aktionen im „47“ über Facebook, in den Schaukästen, auf der Internetseite des VfB, in Inseraten der Dewezet und auch in unserem Büro haben leider trotzdem zu wenig Gäste ins „47“ gebracht. Auch konnten wir aufgrund der hohen Nachfrage nach exklusiven Events nur unregelmäßig öffnen. Das ist für alle keine optimale Lösung.

Wir haben uns entschlossen, den Bereich Veranstaltungen im „47“ in den Vordergrund zu stellen um auch Hemeringen ein attraktives, abwechslungsreiches und kulinarisches Eventprogramm zu bieten.

Familien- und Hochzeitsfeiern, Firmenevents, kulinarische Themenabende aber auch Vereinsfeiern, Vereinssitzungen oder Sportveranstaltungen sollen den guten Ruf des „47“ weiter ausbauen.

Unser Events im Dezember. Reserviert Euch noch schnell Euren Platz


„Traditioneller Genuss“ – Grünkohl satt
Samstag, 19.11.2016

„Entenessen“
Freitag, 02.12.2016

„Festliches Weihnachtsmenü“
Sonntag, 25.12.2016

„Start ins neue Jahr“ – Silvesterparty   
Samstag, 31.12.2016

Bei guter Resonanz können wir eine unvergessliche Silvesterparty feiern. Also sagt all Euren Freunden Bescheid.

Achtung

Die Speisekarte und den Gastronomiebetrieb von Donnerstag- Samstag werden wir
ab sofort einstellen.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Stunden mit Euch und hoffen weiterhin auf Eure Unterstützung und Euren Besuch im „47“.

Viele Grüße
Christian Vogel
( Geschäftsführer Partyvogel )

 
E2-Auftakt zur HKM PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Allgemein
Geschrieben von: Gebhard Möller   
Sonntag, den 13. November 2016 um 20:21 Uhr

Am heutigen Sonntag ging es zur etwas ungewohnten Nachmittagszeit zum Auftakt der HKM nach Groß Berkel. Erster Gegner war Hilligsfeld 4. Recht früh erzielte Carl das 1:0. Dass es dabei bis zum Ende blieb, spiegelte die Überlegenheit unseres Teams nur unzureichend wider, insbesondere weil wir auch gut den Ball laufen ließen, wäre ein höherer Sieg verdient gewesen. Egal, die drei Punkte waren im Sack.

Im zweiten Spiel trafen wir auf die SG 74, schon bekannt aus der Freiluftsaison. Anders als draußen spielten wir allerdings nicht nur zu Beginn ganz gefällig mit, um am Ende dann doch den Kürzeren zu ziehen, sondern hielten bis zum Ende den Kasten sauber - auch, weil Jan gut reagierte, wenn die Abwehr doch einmal überspielt war. Leider konnten wir selbst auch keinen Erfolg verbuchen, so dass am Ende ein gerechtes Unentschieden herauskam. Im dritten Spiel hieß der Gegner Bad Pyrmont 1, die an diesem Tag stärkste Mannschaft. Auch hier hielten wir passabel mit und versteckten uns keineswegs. Dennoch hieß es zum Schluss 0:3, letzten Endes verdient, wenn auch vielleicht auch um 1 Tor zu hoch. Danach war Aerzen/Reher/groß Berkel 2 dran. In diesem Spiel waren wir insbesondere kämpferisch nahezu auf Augenhöhe. Allerdings fehlte der entscheidende Tick, schließlich mussten wir nach einer Ecke das einzige Tor des Spiels hinnehmen.

Damit war wie fast immer bei unserem Team in Sachen HKM der Spannungsbogen bis zum letzten Spiel perfekt gelungen: Bei einem Sieg waren wir Dritter und damit in der A-Runde, bei einer Niederlage der Gegner Flegessen/Süntel 2 und bei einem Unentschieden die SG 74 der lachende Dritte. Es ging gut los, als Carl mit einer scharfen Hereingabe die Gegner zu einem Eigentor zwang. Auch der weitere Verlauf des Spiels sah unser Team spielerisch vorne, und auch das Kämpferische stimmte. Das die Kids noch unerfahren sind, sah man dann leider, als 30 Sekunden vor dem Ende drei von vier Spielern ziemlich weit vorne waren, wir uns enen Gegenstoß fingen, der als einzige Chance des Gegners zum Ausgleich führte. So waren die Kids eine Erfahrung reicher und der zahlreich mitgereiste und wie immer stark mitgehende Anhang einigermaßen erschüttert, so dicht vor der A-Runde doch noch abgefangen worden zu sein.

Dennoch gibt es keinen Grund, den Kopf hängen zu lassen: Es ist klar die spielerische Weiterentwicklung zu erkennen, und auch kämpferisch gab es heute nichts zu meckern - Vielen Dank an das Trainergespann Mike Hartig und Marco Blana! Dann werden wir halt wieder Meister der B-Runde, darin haben wir ja durchaus Erfahrung. Im Team dabei waren Jan Hartig, Patrick Hesse, Felix Schnorfeil, Kaatje Streicher, Mika Prokop, Luca Depping, Matteo Waltemathe, Jannis Brackhagen, Carl Blana und Linus Möller.

 
Ankündigung Einzug VIP - und Dauerkarten PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Allgemein
Geschrieben von: Helge Jürgens   
Donnerstag, den 20. Oktober 2016 um 10:23 Uhr

Liebe "Glaubensbekenner",

die Beiträge für die VIP und Dauerkarten (Galubensbekenntnisse) 2016 werden am 03. November bei den jeweiligen Besitzern abgebucht. Bitte teilen Sie uns Änderungen Ihrer Bankverbindung rechtzeitig mit.

 

Die Beiträge für die jeweiligen Karten:

 

Glaubensbekenntnis silber (Dauerkarte): 40,00 Euro

Glaubensbekenntnis gold (VIP-Karte): 200,00 Euro (150,00 Euro bei Paaren)

 

Wir bedanken uns im Namen des Vereins und der Mannschaften herzlich für die Unterstützung und wünschen uns allen eine weiter erfolgreiche Saison.

 
Intersport Henkel spendet rund 100 Erima-T-Shirt PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Allgemein
Geschrieben von: Michael Leege   
Mittwoch, den 12. Oktober 2016 um 20:18 Uhr

Im Rahmen der Sportwerbewoche wurden dem VfB Hemeringen rund 100 ERIMA T-Shirts von Markus Henkel (Intersport Henkel) überreicht.

Damit kommen nun sowohl alle acht Jugendmannschaften als auch die dritte Herrenmannschaft im einheutlich roten T-Shirt mit VfB Hemeringen Schriftzug daher.

Foto G/F/E-Junioren mit neuen T-Shirts

Erneut eine sehr großzügige Spende von Markus Henkel über die wir uns sehr gefreut haben und für die wir uns hiermit ganz herzlich auch im Namen der T-Shirt-Träger (Spieler, Eltern, Trainer) bedanken möchten.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 16. Oktober 2016 um 20:32 Uhr
 
E2: Spiel gegen die Zweite von Rohden/Großenwieden PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Allgemein
Geschrieben von: Gebhard Möller   
Samstag, den 17. September 2016 um 19:29 Uhr

Heute ging es gegen die alten Bekannten von Rohden/Großenweieden, die letztes Jahr in der F-Jugend Kreismeister wurden. Da die letzten Ergebnisse gegen dieses Team eher suboptimal aussahen, war die Erwartungshaltung - auch nach dem nicht überragenden Kick gegen unsere E1 am letzten Samstag - eher gedämpft.

Bei leichtem Regen war der Start aber durchaus ansehnlich. Auch wenn Rohden sich ein vielleicht hauchdünnes Übergewicht erspielte, war bei unseren Kids kein Respekt zu spüren. Im Gegenteil, wie im Training einstudiert wurde gut von hinten rausgespielt, Patti als Torwart wurde auch gut ins Spiel einbezogen. Der erste echte Versuch über die Mittellinie führte dann auch nach klase Kombination über Mika Prokop, Carl und letztlich Luca nach leichter Unsicherheit beim gegnerischen Torwart zum 1:0 für uns. Und danach durften die Fans beider Seiten weiter ein super Spiel beobachten. Chancen gab es hüben wie drüben: Einige gute für Rohden, die aber mangels Zielwasser vorbeigingen oder sichere Beute des gut aufgelegten Patti wurden, und eine nahezu 100%ige für Mika Prokop, die Rohden in höchster Not nur äußerst knapp verteidigen konnten. Außerdem super positiv: Die Arbeit von Sturm und Mittelfeld nach hinten und die Leistung der Abwehr, wo in einer starken Truppe Kaatje als Turm in der Schlacht praktisch immer richtig stand. So blieb es bis zum Pausentee beim 1:0, eine der besten Hälften, die ich bisher von unseren Kids gesehen habe.

In Halbzeit zwei erhöhte Rohden den Druck, kam recht früh zum Ausgleich und legte das 2:1 kurze Zeit später nach. Aber unser Team ließ nicht nach, einer kämpfte für den anderen, und so netzte Luca per Weitschuss zum Ausgleich ein. Nicht nur in dieser Szene gab es reichlich Applaus für gelungene Spielzüge, und zwar von den Fans beider Teams - so soll es sein, einfach klasse. Nach zähem Ringen musste unser Team das 2:3 hinnehmen; hier wie auch beim 1:2 war der Ball zwar wahrscheinlich vorher schon im Aus, dass soll aber die Leistung der Rohdener nicht schmälern, die eben doch einen Tick - aber auch nur den - besser waren, Als dann fünf Minuten vor Schluss das 2:4 fiel, war die Sache durch. Zwei weitere Gegentore in der Schlussminute machten dann auch nichts mehr aus.

Fazit eines tollen Spiels: Die Niederlage fiel mindestens zwei Tore zu hoch aus, wir kamen zu der Erkenntnis, dass wir mit jedem Team unserer Altersklasse mithalten können, unser Team hat alles gegeben und wusste auch spielerisch zu gefallen, so dass es eine Freude war, zuzuschauen.
Mitgerackert haben: Patrick Hesse, Felix Schnorfeil, Kaatje Streicher, Luca Depping, Mika Prokop, Carl Blana, Matteo Waltemathe, Mika Reuker, Jadon Frisch und Linus Möller. An der Linie stellte Marco Blana das Team ein.
Auch heute war der mitgereiste und wieder voll mitgehende Anhang zahlenmäßig der Heimmannschaft überlegen - chapeau!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 22

Sieben&Vierzig

47-Logo
VfB Hemeringen 1947 e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting