Auch wenn der Spielbetrieb noch einige Zeit ruhen wird, haben die Altsenioren des VfB den Drang verspürt, sich wieder sportlich zu betätigen. Bei optimalen Bedingungen trafen sich die Mannen von Andreas Kauschke und Siggi Brixius am Sportheim, um von dort durch die heimischen Wälder zu ziehen. Mit dabei waren auch die Neuzugänge Jens Grapentin und Jochen Krey, die wir an dieser Stelle noch einmal recht herzlich willkommen heißen! Um die Motivation der Truppe möglichst hoch zu halten, wurde eigens ein Boxenstopp in Wahrendahl eingerichtet. Ein Dank an dieser Stelle auch noch mal an Frank und Steffi für die Bewirtung. Gut gestärkt ging es dann auf die Schlussetappe mit einem weiteren Stopp am Spielplatz in Friedrichshagen. Von hier aus war es nicht mehr weit bis zum Ziel der Wanderung: der Gaststätte Söhlke! Hier wurde die Wandertruppe noch von einigen Mitspielern ergänzt, die aus terminlichen Gründe nicht früher teilnehmen konnten. Bei einem leckeren Grünkohlessen und dem ein oder anderen Kaltgetränk konnten die Akkus wieder aufgeladen und die Gemeinschaft gepflegt werden. Man munkelt sogar, dass der ein oder andere die Nacht durchgemacht haben soll…Ein großer Dank gilt Andreas Kauschke für die perfekte Organisation der Veranstaltung. Aktionen wie diese zeigen, dass unsere Altsenioren eine intakte Gemeinschaft sind. Es bleibt zu hoffen, dass sich dieser Abend auch positiv auf die am 22.04.22 beginnende Rückrunde auswirkt.