Altsenioren

Kader Altsenioren

Tor:                     Jobst Deichmann, Holger Druffel

Abwehr:             Reinhard Bardehle, Frank Brackhagen, Thomas Jahns, Heiko Requadt, Paul Zimmermann, Enrico Zornow

Mittelfeld:         Ralf Depping, Tobias Friedrich, Ulf Ganser, Timm Jürgens, Dirk Klein, Kai Noßeck, Jens Röpke, Ali Safwan, Michael Vogt

Sturm:                Marco Blana, Mike Hartig, Thomas Kemper, Heiko Menze, Tobias Wesche

Betreuer:           Siegfried Brixius, Andreas Kauschke

Saison 20/21

Die Altsenioren blieben in ihren ausgetragenen sieben Partien sicher hinter den Erwartungen und belegten am Ende nur den letzten Platz. Erfreulich war die Entwicklung der Personaldecke: Dank der Neuzugänge Kai Noßeck, Ali Safwan und Paul Zimmermann konnte der Kader deutlich erweitert werden, so dass ein Nichtantreten vermieden werden konnte. Somit waren auch regelmäßige Trainingseinheiten möglich, die es in der jüngeren Vergangenheit nicht gegeben hatte.

Ein Novum gab es auch direkt vor dem Punktspielstart: erstmals wurde ein Testspiel bestritten! Gegen die SG Großenwieden/Rohden kam man vor heimischer Kulisse zu einem 3:2 Sieg. Leider setzte es eine Woche beim Saisonauftakt eine Woche später gegen eben diesen Gegner eine unnötige 0:1 Niederlage, was alle Beteiligten sicher gern anders herum gesehen hätten. Auch die folgenden Begegnungen verliefen wenig befriedigend, wenngleich man teilweise auf Teams traf, in denen ehemalige Oberligaspieler das Spiel quasi im Alleingang erledigten (5er Pack von Heiner Klein beim 1:8 gegen die SG Klein Berkel/Königsförde). Immerhin konnte man am 6. Spieltag die SG Emmerthal/Lüntorf besiegen und damit den einzigen Sieg einfahren.

Die Altsenioren werden auch in der neuen Saison in der gewohnten Staffel antreten. Überlegungen, ggf. auch ein Team in der neuen Ü50-Staffel zu melden, wurden aufgrund der Kadergröße verworfen. Es bleibt zu hoffen, dass die Spieler auch nach der Coronapause wieder Lust auf Fußball und Geselligkeit haben und dem Betreuerteam um Andreas Kauschke und Siggi Brixius Personalengpässe erspart bleiben. Ebenso wünschen wir Reinhard „Buddy“ Bardehle, dass er trotz des zarten Alters von fast 66 Jahren auch in der kommenden Spielzeit sein Können unter Beweis stellen und den „jungen“ Hüpfern ein Vorbild sein kann.

Keyfacts zur abgelaufenen Spielzeit gibt es natürlich auch hier:

Eingesetzte Spieler: 20
Meiste Einsätze: Timm Jürgens (7 Spiele)
Torjäger: Ralf Depping und Timm Jürgens (je 4 Treffer)
Fair-Play-Tabelle: 2.Platz mit einer gelben Karte (schon bitter, damit nur Platz 2 zu belegen, aber die SG Nettelrede/Eimbeckhausen kam ganz ohne aus)