Wochenvorschau

Terminankündigungen


Spieltermine findet ihr im VfB Kalender

Anmeldung




Ihr wollt aktiv an der Homepage mitarbeiten? Z.Bsp. Beiträge einstellen?

Dann wendet euch für einen Login bitte an den Webmaster.

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
I.Herren unterliegt nach großem Kampf PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Herren
Geschrieben von: Peter Reese   
Montag, den 21. September 2015 um 18:39 Uhr

Hemeringen kratzte heute an einer sensationellen Aufholjagd. Letztlich setzte sich jedoch der vor dem Tor wesentlich effektivere Absteiger Bisperode durch. „Hätten wir das 4:4 gemacht, wäre das Spiel gekippt“, ahnte VfB-Coach Dimitrij Ott. Sein Team geriet trotz einer zwischenzeitlich guten Leistung schon im ersten Durchgang durch die Treffer von Szymon Dera, Mathias Stenke und einen Freistoß von Dustin Anders mit 0:3 ins Hintertreffen. „Nach dem Seitenwechsel sind wir aber super reingekommen“, so Ott, der nur 60 Sekunden nach Wiederanpfiff jubelte: Jannik Ringleff machte seinem Team wieder Hoffnungen. Die rissen auch nach dem 4:1-Treffer durch Maximilian Becker nicht ab – Hemeringen hatte „Blut geleckt“. Marcel Brzesowski, der ein Traumtor aus 27 Metern schoss sowie Björn Hoppe erzielten das 3:4 und machten es nochmal richtig spannend. Doch im Anschluss ließen die Blau-Gelben ihre Klasse aufblitzen und zeigten vor dem Tor gnadenlose Effektivität: Becker erzielte mit seinen Treffern zwei und drei die Entscheidung. „Bisperode hat fast jede Chance reingemacht, deshalb geht der Sieg auch absolut in Ordnung. Leider konnten wir aus den klaren Schwächen in der gegnerischen Defensive nicht mehr Kapital schlagen“, resümierte Ott.
Tore: 0:1 Szymon Dera (5.), 0:2 Mathias Stenke (44./Strafstoß), 0:3 Dustin Anders (45.), 1:3 Jannik Ringleff (46.), 1:4 Maximilian Becker (51.), 2:4 Marcel Brzesowski (65.), 3:4 Björn Hoppe (74.), 3:5 Becker (78.), 3:6 Becker (85.).
Besonderes: Rote Karte für Hemeringens Manuel Glonek (79./Nachtreten).

Aufstellung: Wiwiorra (64. Köpke), Mork, Michaelis (25. J.Ringleff), Hoppe, Wieneke, Brzesowsky, Glonek, Liebert, M.Ringleff, Magerkurth, Prandzioch

 

Sieben&Vierzig

47-Logo
VfB Hemeringen 1947 e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting