Terminankündigungen


Spieltermine findet ihr im VfB Kalender

Anmeldung




Ihr wollt aktiv an der Homepage mitarbeiten? Z.Bsp. Beiträge einstellen?

Dann wendet euch für einen Login bitte an den Webmaster.

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
2016 Vizestadtmeister Hameln-> F2-Junioren PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Thomas Laue   
Samstag, den 09. Januar 2016 um 16:25 Uhr

Prost Neujahr und ein wunderschönes 2016 an alle Fußballfans.

 

Den Kater aus dem Gesicht gewischt und die Fußballschuhe angeschnallt, so ging es für die F2-Junioren am 2.1.16 nach Hameln zur ersten Hallenstadtmeisterschaft. Vorrunde gegen den altbekannten Gegner TC Hameln 3, wieder einmal konnten wir uns durchsetzen und 1:0 gewinnen (Tor Freddy), das zweite Spiel war dann sehr spannend gegen Eintracht Hameln und trotz einer 1:0 Führung wurden wir mit dem Schlusspfiff nur mit einem Unentschieden belohnt. Aber was war da los, die Zeitnahme viel aus und so wurde von Hand nachträglich gestoppt. Auf dem Papier wurden wir als Sieger notiert. Gute Zusammenarbeit im Mittelfeld und ein kämpferischer Vally, der das entscheidende Tor machte, führten zum zweiten Sieg. Im dritten Spiel nun gegen Hameln 74, aber das steckten die kleinen Kicker locker mit 1:0 in die Tasche, Torschütze Freddy. Naja, in jedem Spiel mussten wir den Torwart wechseln, da niemand so richtig ins Tor wollte, so hatten nacheinander Niklas, Lukas und Luis D. mal die Handschuhe an. In der Abwehr rackerten Luis M., Bennet und Elias, Vally und Lenny fighteten im Mittelfeld und wenn wir offensiv spielten, dann war Freddy unser Goaly. So gingen wir als Gruppenerster in das Halbfinale gegen Halvestorf 1 mit Luis D. im Tor und einer halboffensiven Taktik. Das war schon ein tolles Spiel, aber niemand wollte ein Tor schießen, sodass es am Ende zum Siebenmeterschießen kam. Nie geübt. Wer schießt? Wie viele schießen? Ok, wird schon gehen…Ein Hin und Her und niemand machte den entscheidenden Siebenmeter rein. Beim siebten Schützen hielt Luis D. und Lenny trat an…Alles in den Schuss gelegt und drin. FINALE Oho, Finale….Ein toller Jubellauf der gesamten Truppe durch die Halle und das Herzzeichen für die Mami, wie süß die Racker doch sind.

Und nu im Finale wurde es etwas wirr, da die E-Junioren sich schon einspielen wollten, die Halle irre voll geworden war und dann noch gegen Eintracht Hameln aus der Vorrunde um den Turniersieg. Naja, alles geht halt nicht und so mussten wir uns am Ende 0:3 geschlagen geben…aber trotzdem ein Riesenerfolg für die F2, welche alle 2008er Jahrgang sind…Respekt, die Großen mal wieder ein wenig geärgert zu haben. Ich glaube die unterschätzen öfters die spielerische und kämpferische Klasse der Jungs. Mittlerweile haben wir uns aber auch schon einen Namen gemacht und bekommen von anderen Trainern ein Lob für das Spiel unserer Mannschaft.

 

Danke an alle Fans auf der Tribüne, wieder mal eine tolle Unterstützung von euch.

 

Mit dabei haben:

 

Lukas, Niklas, Bennet, Valentin (1 Tor), Lennart, Elias, Luis D., Luis M., Frederic (2 Tore)

 

Trainerteam:  Marcus Lange und Tommy

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 09. Januar 2016 um 16:26 Uhr
 

Sieben&Vierzig

47-Logo
VfB Hemeringen 1947 e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting