Wochenvorschau

Terminankündigungen


Spieltermine findet ihr im VfB Kalender

Anmeldung




Ihr wollt aktiv an der Homepage mitarbeiten? Z.Bsp. Beiträge einstellen?

Dann wendet euch für einen Login bitte an den Webmaster.

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
2. Spiel der F1 in der Freiluftrückrunde PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Allgemein
Geschrieben von: Gebhard Möller   
Samstag, den 16. April 2016 um 17:16 Uhr

Am 16.04. ging es zum 2. Spiel der Fair Play-Liga zur zweiten Mannschaft der Preußen nach Hameln. Eine echte Premiere für unsere Kids: Zum ersten Mal wurde draußen auf Kunstrasen gespielt.

Nach dem üblichen Abtasten und Sammeln während der ersten Minuten erspielten wir uns nach und nach ein Übergewicht. Nach Traumkombination und Doppelpass zwischen Jannis und Luca schoss Jannis dann auch zum 1:0 ein. Kurz danach ließ Mika nach etwas verünglückter Abwehr mit einem satten Schuss das 2:0 folgen. Und als Luca sich Wolfram Wuttke - die Älteren unter uns werden sich noch erinnern - mit einem Außenristschuss aus spitzem Winkel an den Innenpfosten und ins Tor zum Vorbild nahm, sah das schon mal sehr gut aus. Allerdings schlichen sich einige Ungenauigkeiten in der Abwehr ein, so dass noch vor dem Seitenwechsel das 1:3 der Preußen fiel. Nach dem Wechsel folgte die spielerisch beste Phase unseres Teams mit zwei weiteren Toren durch Luca und Carl. Nach munterem Durchwechseln riss etwas der Faden.

Wohlwollend betrachtet könnte man sagen, wir gerieten etwas unter Druck, treffender wäre aber wohl, von einem vollständigen Schwimmen der Abwehr zu sprechen. Wir standen zu weit vom Gegner weg oder waren zu langsam. Nach zwei daraus resultierenden Gegentreffern fühlte man sich irgendwie nach Liverpool versetzt. Aber unsere Kids sind ja nicht der BVB, und so brachten wir den insgesamt doch hochverdienten Sieg nach Hause.

Wie in der Vorwoche haben beide Teams super fair gespielt, auch wenn es bei einer Szene knapp war, ob der Ball die Linie des Preußentores überschritten hatte oder nicht. Es wurde kein Tor gezählt, das hatte aber auch keine wirklichen Auswirkungen. Gut so!

Zum Sieg beigetragen haben: Jan Hartig, Marc Richer, Felix Schnorfeil, Luca Depping, Mika Prokop, Carl Blana, Michelle Roitzsch, Niels Druffel, Kaatje Streicher, Jannis Brackhagen und Linus Möller. Eingestellt haben das Team Mike Hartig, Stephan Schnorfeil und Marco Blana. Und auch diesmal gab es wieder super Unterstützung durch die zahlreichen mitgereisten Fans.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 16. April 2016 um 17:18 Uhr
 

Sieben&Vierzig

47-Logo
VfB Hemeringen 1947 e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting