Terminankündigungen


Spieltermine findet ihr im VfB Kalender

Anmeldung




Ihr wollt aktiv an der Homepage mitarbeiten? Z.Bsp. Beiträge einstellen?

Dann wendet euch für einen Login bitte an den Webmaster.

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Punktspiel der E1 in Fischbeck PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Allgemein
Geschrieben von: Gebhard Möller   
Samstag, den 14. April 2018 um 22:57 Uhr

Heute ging es zum ersten echten Härtetest der Rückrunde gegen die 2. aus Fischbeck. Das Hinspiel hatten wir verloren, wir waren somit gewarnt. Ab dem Anpfiff - naja, hören konnte man den zwar nicht, die Pfeife war wohl nicht ganz auf der Höhe - spielten unsere Kids einen guten Kombinationsfußball nach vorne. Wir waren spürbar überlegen, konnten das aber nicht in Tore ummünzen.

Leider anders die Fischbecker. Mit dem ersten Abgriff zappelte der Ball im Netz, stark begünstigt durch Nachlässigkeiten im Abwehrverhalten. Aber unser Team spielte weiter und wurde schließlich mit dem Ausgleich belohnt. Danach fiel relativ dicht vor der Pause das 2:1 für uns. Dennoch ging es mit einem Unentschieden zum Pausentee, da nach einem weiteren Luftloch hinten Fischbeck zum zweiten Mal einnetzen konnte.

Nach dem Wechsel gingen beide Teams etwas mehr zum "Kick´n´Rush" über. Hier war zunächt Fischbeck etwas druckvoller und ging nach dem dritten Patzer in der Abwehr in Führung. Unser Team fand aber die richtige Antwort und glich aus. Danach waren eigentlich wir am Drücker, aber als der Schiri nach einem Ball, der gefühlt fast einen Meter im Aus war, nicht auf ABstoß für uns entschied, sondern weiterlaufen ließ, waren unsere Kids doch überrascht und mussten das 3:4 hinnehemn.
Trotz des verständlichen Ärgers gaben wir nicht auf und konnten auch den verdienten erneuten Ausgleich erzielen.

Und hätte nicht der Fischbecker Torwart gerade noch ein Eigentor verhindert, wären wir als Sieger vom Platz gegangen. So aber blieb es beim 4:4, sicher aus Fischbecker Sicht glücklicher als aus unserer, insbesondere aufgrund der ersten Halbzeit wäre der Sieg für uns schon verdient gewesen.

Fazit des Spiels bleibt: Spielerisch war viel Positives bei unseren Kids zu beobachten, auch kämpferisch war alles im grünen Bereich. Einzig die Tatsache, dass wir uns durch Stockfehler hinten um den verdienten Lohn gebracht haben, muss in den nächsten Spielen verbessert werden.

Dabei waren Jan Hartig, Patrick Hesse, Felix Schnorfeil, Kaatje Streicher, Mika Reuker, Luca Depping, Mika Prokop, Matteo Waltemathe, Carl Blana und Linus Möller. Unterstützt wurde Marco Blana von den etatmäßigen Coaches heute durch Gebhard Möller. Auch heute wieder vielen Dank für die wie immer tolle Unterstützung von den Rängen!

 

Sieben&Vierzig

47-Logo
VfB Hemeringen 1947 e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting