Terminankündigungen


Spieltermine findet ihr im VfB Kalender

Anmeldung




Ihr wollt aktiv an der Homepage mitarbeiten? Z.Bsp. Beiträge einstellen?

Dann wendet euch für einen Login bitte an den Webmaster.

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Aktuelles aus dem Verein
VfB E2 Junioren - Kreis Staffelmeister Saison 17/18 PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Marcus Lange   
Mittwoch, den 20. Juni 2018 um 19:58 Uhr

VfB Hemeringen gegen JSG.Rohden.Segelhorst.Großenwieden

Entscheidungsspiel zwischen der E2 Hemeringen und der E3 aus Großenwieden.

Beide Mannschaften haben eine super Saison zurückgelegt. Am Ende der Saison hatten Großenwieden und Hemeringen gleich Punktzahl. Da Tore im Jugenbereich nicht zählen, entscheidet der direkte Vergleich. Die VfB Kids gewannen das Hinspiel mit 10:5 und die JSG gewann das Rückspiel mit 9:2.

Somit wurde ein Entscheidungsspiel auf neutralem Platz angesetzt.

Am 14.06.18 war es endlich soweit.“ Das Spiel“

Die VfB Kids hatten Anstoß. Das Spiel begann etwas zögerlich beide Teams versuchten gute Möglichkeiten zu erspielen. Auf beiden Seiten ergaben sich Chancen, diese wurden aber von beiden Mannschaften nicht genutzt. Auch ein Torwartfehler von uns konnte die JSG Großenwieden zu unserem Glück nicht richtig nutzen.

Nach ca. 11 min. erhöhten die VfB Kids das Tempo und wurden in der 13 min. mit einem Tor belohnt. „1:0 VfB“

„Endlich und gleich nachsetzen“ Kommentar von Spielfeldrand.

Es dauerte auch nicht lang und in der 18 min. erhöhte der VfB auf 2:0. Großenwieden bekam den Ball jetzt seltener über die Mittellinie, aber wenn sie stürmten wurden es für die VfB Kids schon gefährlich. Die Verteidigung und Keeper konnten das aber gut verhindern.

Ein riskanter Rückpass der Verteidigung ließ den VfB Torwart und den Trainer fast den Atem stehen. Zum Glück ist nichts passiert.

Nach einem Befreiungsschlag von der JSG in der 21 min. der mit einen sehr schönen hohen Schuss aufs Tor gekontert wurde. „TOR“ unhaltbar für den Torwart der JSG. Somit  baute der VfB seine Führung auf 3:0 aus.

– Halbzeit 3:0 -

„Halbzeitansprache vom Trainer“

Anstoß Großenwieden. Start der 2 Halbzeit . Die VfB Kids gaben gleich Gas und setzten Großenwieden unter Druck. Die Kids gaben der JSG keine Möglichkeit ins Spiel kommen. Dieser Einsatz wurde auch in Minute 28. und 33. mit Toren belohnt. „5:0“

In der 37 Minute konnte die JSG Großenwieden noch einen Anschlusstreffer erzielen. 5:1 Dieser sorgte bei den VfB Kids aber nicht zur Verunsicherung. Im Gegenteil ab da spielte der VfB auf. Es folgte Tor auf Tor Minute 39; 40 und 42 „8:1“ für den VfB. Mit schönen Pässen, zwei schönen Kopfballtoren und ein super zusammen Spiel. Die JSG Großenwieden keine hatte keine Chance mehr.  In der Minute 47 und 48 erhöhte der VfB nochmals das Ergebnis.

Die Mannschaft der JSG Großenwieden war geschlagen mit 10:1

Wir habe es geschafft „Kreis Staffelmeister“

E2 Kreis Staffelmeister 2017/2018

Bei diesem Entscheidungsspiel  waren mit:

Tilmann S., Niklas L., Luis D., Bennet K., Valentin V., Luis M., Lennart L., Luca A. und Frederic B.

Ein Herzliches Dankeschön an alle Eltern, Geschwister, mitgereiste Verwandtschaft und Fans, die uns an diesem Tag unterstützt haben.

Eine kleine Bilanz zur Saison 17/18:

  • 14. Siege / 2. Niederlagen / 0. Unentschieden
  • 128 zu 31Tore

Was für eine Saison.

Damit habe ich als Trainer nicht gerechnet, wir sind mit unserem Jahrgang „2008“ einer der Jüngsten in der Staffel.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. Juni 2018 um 19:59 Uhr
 
Großenwieden stoppt den VfB Hemeringen E2 PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Nicole Laue   
Freitag, den 27. April 2018 um 21:29 Uhr

Am 21.04.2018 fuhren wir zu unserem Auswärtsspiel gegen Großenwieden.

Das Spiel begann ausgewogen. In der 7. Minuten dann der erste Torschuss von Großenwieden auf unser Tor. Leider bliebt es nicht bei dem Versuch und in der 8. Minute schossen sie so das 1:0.

Wir konterten und mit Torversuchen von Luca A in der 10. Minute und Freddy in der 11. Minute, versuchten wir auszugleichen. Nach einigem Hin und Her schafft Bennet in der 18. Minute das Ausgleichstor zum 1:1. Es folgten noch einige Versuche, aber leider konnten wir nicht in Führung gehen. Somit bliebt der Halbzeitstand beim 1:1.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit und einer Parade von Tilman in der 26. Minute, legte allerdings Großenwieden nach und so schossen sie ab der 28. Minute einige Tore. Unsere Jungs zeigten sich auf allen Positionen kämpferisch und versuchen den Gegner in Schach zu halten und den Spielverlauf mit schönen Spielzügen zu bremsen. Vally schoss in der 47. Minute noch ein Tor und so endete dieses Punktspiel 9:2 für Großenwieden.

Auch wenn unsere Jungs sauer waren, ihr habt toll gespielt…. und immer nur gewinnen geht nun mal auch nicht. Auch die großen Vereine verlieren…… aber nur, um gestärkt in das nächste Spiel zu starten.

 

Das Team bestand aus: Bennet, Frederic, Joel, Lennart, Luca A., Niklas, Tilman, Timo, Valentin.

 

Vielen Dank an unseren Trainer, die mitgereisten Eltern, Geschwister, Opas und Omas für die super Unterstützung und tröstenden Beistand…….. das nächste Mal schnappen wir uns „den Gärtner“

 
E2 Auswärtssieg gegen Aerzen mit 5:0 PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Nicole Laue   
Montag, den 16. April 2018 um 14:45 Uhr

Am 11.04.2018 war es soweit ….. das erste Punktspiel der neuen Saison stand an…. Und doch war es eigentlich ein Spiel der Hinrunde.

Letzte Jahr war es, auf Grund der Wetterlage, leider nicht möglich dieses Spiel zu spielen. Also fuhren wir nach Aerzen um das Nachholspiel zu bestreiten.

Das Wetter war durchwachsen und nicht so schön wie die Tage zuvor. Aber pünktlich zu Spielbeginn hört es auf zu tropfen.

Nach Anpfiff um 17 Uhr, zeigten unsere Jungs ein ausgewogenes Spiel, welches aber mehr auf der gegnerischen Seite stattfand.

Die beiden Verteidiger Niklas und Luis D. gaben den Aerzener keine wirkliche Chance durch zu kommen. Tolle Leistung  "*"

In der 10., 12, und 14. Minuten gab es die ersten Torchancen, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor.  Zur Halbzeit 0:0

Mit Beginn der zweiten Halbzeit, schaffte es Freddy in der 26. Minute (endlich) das 1:0 zu schießen.

Als wäre nun der Knoten geplatzt, ging es jetzt weiter. In der 32. Minute verwandelt Luca A. seine Chance zum 2:0. Nach einem Freistoß in der 34. Minute verwandelt Luis D., den Pass von Freddy, zu einem schönen 3:0.

Das 4:0 gelang Bennet in der 37. Minute und Freddy machte in der 41. Minute, den Sack zum 5:0 voll.

Vally hatte währende des gesamten Spiel mehrere Torchancen, so dachten wir, dass es in der 43. Minute endlich klappen würde….. aber …… Vally, das nächste Mal holst du alle Tore nach!!!!

Eine Super Leistung von allen. Somit sind wir in der Hinrunde ungeschlagen.  :-)

Mit dabei waren: Ben, Bennet, Frederic, Lennart, Luca A., Luca H., Luis D., Luis M., Niklas, Tilman, Valentin.

Nicole Laue

 

 
Rückrundenauftakt der E2 PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Nicole Laue   
Dienstag, den 10. April 2018 um 07:04 Uhr

Am 06. April fuhren wir los, um das Auftaktspiel der Rückrunde zu bestreiten. Unsere Reise ging in ein weit entferntes Dorf namens Wallensen. Nach einer 45minütigen Anreise, waren wir nicht schlecht erstaunt, als wir erfuhren, dass beim WTW zwei Spieler der D-Jugend mitspielten! (Da der WTW nur als Ersatz für Klein Berkel in der Rückrunde eingesprungen war, lief das Spiel auch ohne Wertung.) OK, Augen zu und durch. Ein erstes Spiel, ohne Wertung, ist besser als gleich ein richtiges, bei dem es um jeden Punkt geht. Wir wollen ja schließlich die Tabellenführung halten!

So begann die erste Halbzeit…. Erstaunlicher Weise, spielte sich tatsächlich überwiegend alles in der gegnerischen Hälfte ab. Nach mehreren Torschüssen der Jungs, schaffte es Freddy endlich in der 18. Minute das Ding in den Kasten zu zaubern. Nun ging es Schlag auf Schlag – der Knoten war scheinbar geplatzt und so schoss Luca H. in der 20. Minute das 2:0. In der 21. Minute folgte das 3:0 von Luis D., in der 23. Minute das 4:0 von Luca A. und mit Anbruch der letzten Minute lochte Lenny zum 5:0 ein.

So kann es weiter gehen! Nach Beginn der zweiten Halbzeit ging das „Tortakel“ weiter.

In der 27. Minute schaffte Luca A. das 6:0, Vally legte in der 28. Minute ein super schnelles Tor zum 7:0 hinterher. Bei einem kleinen Gerangel vorm gegnerischen Tor, fiel in der 33. Minute ein Eigentor (8:0) des WTW. Hier gab es nun lange Gesichter. Unsere Jungs wollten mehr….. und das gab es auch. In der 33. Minute schoss Luis D. das 9:0. Dann ein Moment der Ruhe, bevor es ab der 45. Minute mit dem 10:0 durch Lenny, dem 11:0 von Luis D. in der 47. Minute und dem Abschlusstreffer von Bennet (mit dem Torjubel von Serge Gnabry) der 48. Minute beim Spielentstand von 12:0 blieb.

Ein gänzlich gelungener Rückrundenauftritt der E2, die dank Unterstützung der F1 ein so tolles Spiel zeigten. Es wurden viele tolle Spielzüge gezeigt und das klasse Zusammenspiel aller Kids hat uns so einen tollen Sieg beschert.

Das Team bestand aus: Ben, Bennet, Frederic, Lennart, Luca A., Luca H., Luis D., Luis M., Niklas, Tilman, Valentin.

Allen mitgereisten Eltern vielen Dank für die Unterstützung und ein dickes Lob an unseren Trainer Marcus….. du machst das einfach nur super!

 
E2 – Junioren Kreispokal PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Mike Hartig   
Dienstag, den 15. August 2017 um 11:31 Uhr

Pokal aus für die E2

Am 10.08.17 durften die VfB Kids der E2- Junioren  gegen TSV Klein Berkel im Kreispokal antreten.

Die E2 sind mit ihren `08 Jahrgang  die Jüngsten in dieser Klasse, umso spannender war es wie wir dieses Spiel meistern.

Die VfB Kids gaben ab der ersten Minute alles und wurden auch mit einem Führungstreffer belohnt.

Wir konnten die Führung leider nicht lange halten. Der TSV Klein Berkel nutzte einen Abspielfehler und glich aus. (1:1) Kurze Zeit später legte Klein Berkel mit einem glücklichen Treffer nach.  Die VfB Kids hatten noch gute Chancen um wieder den Anschlusstreffer zu machen. Nutzten diese aber leider nicht.  1 zu 2 zur Halbzeit.

In der Halbzeitpause wurden die Kids wieder aufgebaut und motiviert. Noch ist nichts verloren!

In der zweiten Hälfte des Spieles machten die VfB Kids von der ersten Minute weiter.

Dann der verdient Anschlusstreffer 2:2. Ein sehr schönes Spiel mit mehreren Tor Möglichkeiten auf beiden Seiten. Ein langer hoch geschossener Ball von Klein Berkel brachte den Gegner wieder in Führung. Die Zeit wurde knapp, ca. 10 min sind noch zu spielen.  Die VfB Jungs erhöhten das Tempo und gaben alles. Leider blieb der Verdiente Anschlusstreffer aus. Endstand 2:3

Die VfB Jungs haben alles gegeben und haben gekämpft wie die Löwen. „Hut ab“.

Eine sehr, sehr gute Leistung von allen.  Lächelnd

 

Der Kader:

Tilman Streicher; Marcel Becke; Luis Dörflinger;  Niklas Lange; Luis Münchhausen; Frederic Barner;  Lennart Laue;  Valentin Vollmer; Bennet Kruse; Elias Paech

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 33

Sieben&Vierzig

47-Logo
VfB Hemeringen 1947 e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting